Bahnhof evakuiert

Bombenalarm

Am frühen Freitagabend ist um 17.40 Uhr der Vervierser Bahnhof evakuiert worden. Im IC-Zug von Eupen nach Ostende war eine verdächtige Tasche in einer Toilette gefunden worden.

„Zunächst hatte der Schaffner den Zug räumen lassen, danach ließ die Polizei den Bahnhof evakuieren“, erklärten SNCB und Infrabel. Der Minenräumdienst

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.