Anwälte der Raupe schießen zurück

Justiz

Die Raupe VoG als Opfer der Aufsichtsbehörde DG: So sieht die Verteidigung die Situation ihrer Mandanten. | Foto: dpa

Weiterverhandlung im Verfahren gegen die Raupe VoG am Mittwochmorgen am Eupener Strafgericht: Die Verteidiger der beiden angeklagten natürlichen Personen – dem Geschäftsführer der Raupe und dem Geschäftsführer des Régiomarché – sowie der Anwalt der als Zivilpartei auftretenden Deutschsprachigen Gemeinschaft hielten ihre Plädoyers.

Von Björn Marx

Was bei der Verfahrenseröffnung in der vergangenen

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.