„Es wurde Zeit für ein Altenheim“

Kelmis

Das Altenheim wird in grauem Stein errichtet, damit es sich in die Umgebung einfügt. Insgesamt entstehen 90 Altenheimplätze, 15 betreute Wohnungen im Dachgeschoss, eine Tagespflegestätte für zehn Senioren und ein offener Mittagstisch. Illustration: Architektenbüro AAU
Das Altenheim wird in grauem Stein errichtet, damit es sich in die Umgebung einfügt. Insgesamt entstehen 90 Altenheimplätze, 15 betreute Wohnungen im Dachgeschoss, eine Tagespflegestätte für zehn Senioren und ein offener Mittagstisch. Illustration: Architektenbüro AAU

Ein Großbauprojekt wird Kelmis in den nächsten zwei Jahren in Atem halten: Das Altenheim „Leoni“ soll auf dem Gelände zwischen Lütticher Straße und Kirchplatz errichtet werden. Insgesamt 90 Plätze für Senioren werden so im Zentrum des Dorfes entstehen. Für Montag ist das Anrollen der Bagger geplant.

Von Nathalie Wimmer

„Es wurde

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *