Erster Ameler Kunstmarkt am alten Montenauer Bahnhof

Premiere

Ein Gemälde von Frank Margrève aus Schoppen.

Am kommenden Wochenende (15. und 16. September) veranstaltet der Dachverband für Tourismus und Kultur der Gemeinde Amel den ersten Euregionalen Kunstmarkt auf dem alten Bahnhofsgelände in Montenau.

Von Arno Colaris

„Vor drei Jahren wurde in der Gemeinde Amel der Dachverband für Tourismus und Kultur gegründet und hat sich zur Aufgabe gemacht, Kunst

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.