Wartezeit hat ein Ende – Baustelle auf Belle Croix abgeschlossen

Verkehr

Ein neuer Fahrbahnbelag, neue Bodenmarkierungen, Hinweisschilder und Ausästungsarbeiten für eine bessere Sicht: Auf der Kreuzung Belle Croix im Hohen Venn hat sich einiges getan. | Foto: Allan Bastin

Nachdem am Freitag der letzte Feinschliff erfolgte und die Fahrbahnmarkierungen angebracht wurden, herrscht auf der Kreuzung Belle Croix im Hohen Venn wieder freie Fahrt.

Auf Höhe der Abzweigung nach Jalhay (N672) wurden in den vergangenen Tagen der Fahrbahnbelag erneuert sowie kleine Verkehrsinseln aufgebaut. Diese sollen den Verkehr auf der N68 zwischen Baraque Michel und Eupen sicherer gestalten.

Etwa drei Wochen haben die Arbeiten in Anspruch genommen. Für die Dauer der Arbeiten galt eine Ampelregelung, die besonders zu Stoßzeiten Staubildung und verärgerte Autofahrer sorgte. Die Wartezeit hat also nun ein Ende. (ab)

Kommentare sind geschlossen.