Umleitungen auf der N 62 zehren an den Nerven

Straßenarbeiten

Zwischen Burg-Reuland und Weweler-Quart befinden sich die Straßenarbeiten in der Endphase.

Wo gehobelt wird, fallen Späne. Dieses alte Sprichwort bewahrheitet sich jetzt wieder sinngemäß auf der Regionalstraße N62 (St.Vith-Luxemburg), wo gleich mehrere Baustellen an den Nerven der Verkehrsteilnehmer und Anwohner zehren.

Von Arno Colaris

„Ich bin froh, wenn der Spuk vorbei ist“, räumte Burg-Reulands Bürgermeisterin Marion Dhur ein, als wir sie gestern

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.