Tödlicher Verkehrsunfall bei Asselborn

Luxemburg

Für den Pkw-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. | Foto: Polizei

Ein tragischer Verkehrsunfall hat sich am Donnerstag um die Mittagszeit in Nordluxemburg ereignet.

Auf der N12 Antoniushaff-Asselborn hatte ein Fahrer um 12 Uhr auf gerader Strecke die Kontrolle über sein Auto verloren und war mit voller Wucht gegen einen Straßenbaum am linken Fahrbahnrand geprallt. Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle. (boß)

Kommentare sind geschlossen.