S.T. Prinz Tobias I. regiert über Schönberg

Karneval

Tobias I. (Gangolf) herrscht fortan über die Schönberger Jecken. | Foto: Robert Frauenkron

Tobias Gangolf ist der neue Karnevalsprinz in der Froschrepublik Schönberg. Am Freitagabend hat das närrische Volk dem designierten Regenten in der fast ausverkauften Freizeithalle einen begeisterten Empfang bereitet. Bejubelt und in Luftschlangen gehüllt, bahnte er sich den Weg bis hoch auf die Bühne.

Nachdem er das Parkett betreten hatte, fand die offizielle Prinzenproklamation statt. Aus den Händen des scheidenden Prinzen Fabio (Haas), der gebührend verabschiedet wurde, erhielt er die Insignien der Macht. Anschließend richtete er einige Worte an seine närrischen Untertanen und stellte seinen großen Hofstab vor.

Begleitet wird der erst 19-jährige Narrenherrscher von den beiden charmanten Pagen Mandy (Gangolf) und Thao (Haas).

Tobias I. wohnt in Schönberg und übt den Beruf des Schreiners aus. Das karnevalistische Oberhaupt ist in vielen Vereinen engagiert. So gehört er dem Junggesellenverein, der KLJ, dem Schützenverein und dem Fußballclub „Grashoppers Schümmerich“ an. Karneval wurde ihm schon in die Wiege gelegt, denn seine Mutter Petra war elf Jahre lang „Obermöhn“ von Schönberg.

Kappensitzung und Prinzenproklamation Schönberg

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.