25 Jahre ZAWM: Ausstellung im St.Vither Triangel

Vernissage

Am Freitagabend wurde im Triangel in St.Vith die Kunstausstellung „Handwerk – Duale Ausbildung“ eröffnet.

Hierzu eingeladen hatte das Zentrum für Aus- und Weiterbildung des Mittelstandes St.Vith, das in diesem Jahr sein 25-jähriges Bestehen feiert. Mit der Ausstellung, die in enger Zusammenarbeit mit dem St.Vither Kulturanbieter arsVitha auf die Beine gestellt wurde, erfüllt sich ZAWM-Direktor Erich Hilger einen persönlichen Traum, wollte man doch das Handwerk, das im Süden der Deutschsprachigen Gemeinschaft seit 1909 im Geiste der dualen Ausbildung erlernt wird, und seit jeher „goldenen Boden“ besitzt, besonders wertschätzen. Kunst und Handwerk seien eng miteinander verbunden, so Hilger.

Insgesamt 15 regionale Künstler stellen bis zum 22. November ihre Werke im Foyer aus, darunter Installationen, Fotografien, Gemälde und auch Kuriositäten, wie beispielsweise die „Handkreissäge“ von Paul Kalbusch. (gh)

Ausstellung 25 Jahre ZAWM

Alle Bilder ansehen

Kommentare sind geschlossen.