Staatsrat gibt Mecar Recht

Globalgenehmigung für Munitionstests in Elsenborn

Mit großer Besorgnis nahmen die Mitglieder von Ecolo Eifelbei einer Zusammenkunft in dieser Woche zur Kenntnis, dass der Staatsrat den Argumenten der Rüstungsfirma Mecar in Sachen Munitionstests auf dem Truppenübungsplatz Elsenborn gefolgt ist. Demzufolge wurde dem Rekurs des Unternehmens nun stattgegeben.

Dieser Einspruch richtete sich, wie ausführlich berichtet, gegen die Ablehnung der angefragten Globalgenehmigung für Munitionstests in Elsenborn durch den zuständigen Raumordnungsminister André Antoine Anfang Juni 2008. Die damalige Entscheidung wird durch das Urteil des Staatsrates ungültig.

Jetzt gelte es , die neue Entwicklung in dieser Akte aufmerksam zu verfolgen, sagt Ecolo Eifel. Deshalb wird sie in den nächsten Tagen mit der Bürgerinitiative Stop Mecar Kontakt aufnehmen, um zu sehen, wie auf die sich nun stellenden Fragen Antworten gefunden werden können.

Kommentare sind geschlossen.