Rettungsfahrzeug aus Bra verunglückt

Unfall

Ein Rettungswagen des Rettungsdienstes aus Bra-sur-Lienne wurde am Samstag in einen Verkehrsunfall verwickelt.

In dem Dorf Les Tailles (Houffalize), unweit von Baraque Fraiture, stieß das Rettungsfahrzeug auf der Regionalstraße N 30 mit einem anderen Pkw zusammen. Es wurde niemand verletzt, jedoch ist der Rettungswagen vorübergehend nicht mehr einsatzfähig. Als Unfallursache wird Glatteis vermutet.

Wie der Dienst CMH mitteilte, kann er in der Übergangszeit auf ein Ersatzfahrzeug zurückgreifen, das von der Universitätsklinik Sart-Tilman zur Verfügung gestellt wird.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.