André Denis eröffnet den Malmedyer Wahlkampf

Kommunalwahlen

André Denis, aktuell noch Provinzabgeordneter, strebt in Malmedy eine absolute Mehrheit für seine Liste Entente Communale an. In diesem Fall würde er wieder als Bürgermeister Verantwortung übernehmen. | Foto: NC-Media

In Malmedy hat der frühere Bürgermeister und aktuelle Provinzabgeordnete André Denis den Wahlkampf eröffnet: Seine Entente Communale werde nur der nächsten Mehrheit angehören, wenn sie als stärkste Liste aus den Wahlen vom 14. Oktober hervorgehe.

Von Arno Colaris

Das bekräftigte Denis in einem am Montag veröffentlichten Interview mit der Tageszeitung „Le Jour

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.