Landtagsabgeordneter zieht sich vorläufig aus dem Netz zurück

Datenschutz

Der Landtagsabgeordnete Michael Billen hadert mit den neuen Datenschutzrichtlinien. | Foto: Input-Presse

Michael Billen streikt. Aus Protest gegen den „Bürokratie-Wahnsinn“ wird der rheinland-pfälzische Landtagsabgeordnete Michael Billen (CDU) aus Kaschenbach bei Bitburg seine Webseite www.michael-billen.de und als verantwortlicher Kreisvorsitzender auch die Seite des Kreisverbandes der CDU ab dem 25. Mai vom Netz nehmen.

Hintergrund sind die bürokratischen Regelungen im Zusammenhang

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.