Jenny Dederichs ist erste Kulturmanagerin von arsVitha

Aus 40 Bewerbern machte St.Vitherin das Rennen

Bei der Erstbesetzung der Stelle als Kulturmanagerin des ostbelgischen Kulturforums arsVitha machte Jenny Dederichs aus St.Vith das Rennen.

Seit dem 22. Juli ist Jenny Dederichs nicht nur die neue, sondern sogar die erste Kulturmanagerin von arsVitha.

Vielen wird die 30-Jährige wohl noch aus BRF-Zeiten bekannt sein, dort war sie rund vier Jahre tätig, unter anderem als Moderatorin der Sendung „Also Ehrlich?!“. Nach einem beruflichen Exkurs in Luxemburg Stadt kam sie in ihre Heimat zurück, um gemeinsam mit Geschäftsführer Joseph Schroeder die Marke arsVitha nach vorne zu bringen.

Wie die Aufgaben und Ziele der St.Vitherin bei arsVitha aussehen, lesen Sie in der Donnerstagsausgabe des GrenzEcho.

Kommentare sind geschlossen.