GrenzEcho-Zustellung könnte vom Generalstreik betroffen sein

In eigener Sache

Foto: GrenzEcho

Im Zuge des landesweiten Generalstreiks am Mittwoch (13. Februar) kann es zu Problemen bei der Zeitungszustellung kommen.

Zeitungen, die aufgrund des Streiks am Mittwoch nicht zugestellt werden können, werden mit der Donnerstagausgabe nachgeliefert.

Wir bitten unsere Zeitungsabonnenten und Kunden, die Umstände zu entschuldigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.