Gäste sollen Laetare in Stavelot unbeschwert feiern

Folklore

Höhepunkt und Abschluss des Umzugs zum Laetare in Stavelot ist der Rundtanz der Weißen Mönche mitsamt Konfettiregen auf dem Remaklusplatz. | Foto: GE-Archiv/Herbert Simon

Mit rund 15.000 Besuchern gilt der Mittfastenzug von Stavelot als eines der größten Volks- und Folklorefeste in der Region. In diesem Jahr wird am Sonntag, 11. März 2018, in der Remaklus-Stadt gefeiert.

Von Herbert Simon

Stavelot rühmt sich mit dem Prädikat „Hauptstadt des Laetare“. In der Tat gehen die Ursprünge des

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.