Fusion der Eifelkreise stößt auf Skepsis

Kommunalreform

Das Kreishaus in Bitburg, Verwaltungssitz des Eifelkreises Bitburg-Prüm. | Foto: Input-Presse

Für große Verwirrung und Aufregung bei Politikern und Bürgern sorgte kürzlich die Medienveröffentlichung eines internen Gutachtens zur nächsten Stufe der Kommunalreform, das von der rheinland-pfälzischen Landesregierung in Auftrag gegeben worden war.

Von Heinz-Günter Boßmann

Darin soll es einigen kreisfreien Städten, Landkreisen und Ortsgemeinden „an den Kragen gehen“. Hintergrund ist die Tatsache, dass

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.