350.000 Besucher jährlich in Plopsa Coo – Tendenz steigend

Freizeitpark

Das Gesicht des Parks ist der Kobold Plop. Im Hintergrund erkennt man die bekannten Wasserfälle von Coo. | Foto: Allan Bastin

Den Sessellift in Coo gibt es seit 60 Jahren, und er gehört zu den ältesten Attraktionen des Landes. Seit zehn Jahren ist der sogenannte „Télésiège“ im Besitz der Plopsa-Gruppe und bildet noch stets das Herzstück des Attraktionsparks in den Ardennen. Seit der Umbenennung in Plopsa Coo haben sich die Besucherzahlen

Von Allan Bastin

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.