[Video] Folge 1: Der Mann, der den Ton angibt: Zu Besuch bei Georg Feltes aus Oudler

DRITTE STAFFEL DER SERIE "Zwischen Tür und Angel"

Georg Feltes aus Oudler strahlt Lebensfreude aus. | Foto: Paperplane Productions

„Zwischen Tür und Angel“ ist zurück: Heute mit Georg Feltes aus Oudler. Ein Mann, der voller Lebensfreude steckt. Als professioneller Tonmischer machte er Karriere, arbeitete sogar mit dem ehemaligen Gitarristen der Scorpions zusammen. Vor ein paar Jahren durchkreuzte der Krebs seine Pläne – für den 60-Jährigen kein Grund, sich

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren
  1. Hut ab Georg hast du super gemacht. Toller Beitrag. Liebe Grüsse aus Grüfflingen

  2. Super -Tec & Musik im Blut. Charmeur Georg, ganz wie ich ihn kenne. Weiter so…!

  3. Sehr interessantes Interview… Hut ab. Hätte noch länger zuhören können…

  4. Hallo Georg, schöner Beitrag …. gefällt mir wirklich!
    Einfach, schön und ehrlich!

    Gruss Arno

    Anmerkung: Bitte Angaben nicht weiterleiten!

  5. Mein lieber Georg,
    es hat mir unglaublich Freude gemacht von dir zu hören. Als wir 87’/88′ zum ersten Mal „Monia“ in dem rosa roten Speicher bei Onkel Bubi spielten, war schnell klar wer den „Ton “ angeben wird. Damals warst du als Drummer aktiv, und verzweifeltes mit unseren zwar gewillten aber niveaulosen Gitaristen und Gesangbeiträgen.
    Deine Lebensfreude und Einstellung teilen wir voll, es würde mich freuen dich bei unserem nächsten Ardennenbesuch zu treffen, „es gibt einfach Sachen die muss man einfach machen“,
    liebe Grüsse aus Andalusien, Marc Royen

  6. Hallo Georg,
    Einfach genial was Du da alles gemacht hast und mit welchen Leuten…, wirklich super! Und dabei immer noch der Alte geblieben. Dazu kann man Dir nur gratulieren und den Hut tief ziehen. Chapeau!
    Weiterhin alles Gute und mach weiter so…
    Walter Theissen

Kommentare sind geschlossen.