Brand richtet Schäden in Ourener Wohnhaus an

Feuerwehr

Ein Wohnhaus in Ouren wurde schwer beschädigt. | Foto: privat

In der Nacht zum Donnerstag ist es zu einem Hausbrand in Ouren gekommen.

Die Feuerwehr wurde gegen 2.15 Uhr zum Einsatzort gerufen. Die Einsatzkräfte waren mit rund 20 Personen vor Ort.

Erdgeschoss und erste Etage des Wohnhauses wurden infolge des Brandes und der Löscharbeiten schwer beschädigt und sind derzeit nicht mehr bewohnbar. Verletzt wurde niemand. Die Brandursache ist noch unbekannt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.