Autofahrer nach Unfall auf der N62 verstorben

Polizei

Beim Unfall auf der N62 ist eine Person verstorben. | Foto: Alfons Henkes

Am Mittwoch hatte sich auf der N 62 bei Grüfflingen-Hohenbusch ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Wie die Polizei mitteilt, ist eine Person seinen schweren Verletzungen erlegen.

Insgesamt waren vier Pkw an dem Auffahrunfall auf Höhe der Einfahrt zum Campingplatz beteiligt. Ein Fahrzeuginsasse zog sich bei dem Aufprall so schwere Verletzungen zu, dass er mit dem Rettungshubschrauber nach Lüttich gebracht werden musste. Wenig später verstarb der Malmedyer im Krankenhaus.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.