CSP: „Die Familie ist unsere DNA“

PDG-Wahlen

Die CSP möchte zurück in die Mehrheit und richtet den Fokus auf die Familienpolitik. Illustration: Inga Kjer/dpa

Nach 20 Jahren auf der harten Oppositionsbank im Parlament der DG (PDG) möchte die CSP nach den nächsten Wahlen Ende Mai 2019 zurück in Regierungsverantwortung. Doch warum soll man die Christlich-Sozialen wählen? Am Montagabend wurde in Hünningen bei Büllingen das Profil geschärft.

Von Christian Schmitz

Auf Einladung der CSP-Lokalsektion Büllingen fand ein

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.