„Au Vieux Sultan“: Generalanwältin fordert vor Appellationshof 15 Jahre Haft

Justiz

Was bleibt, sind Scherben: In der Nacht vom 1. zum 2. März 2012 brannte das Hotel-Restaurant „Au Vieux Sultan“ im Ortszentrum von Faymonville vollständig aus. Wegen Brandstiftung muss der Besitzer Edgar Bodarwé sich nun vor dem Lütticher Appellationshof verantworten. Das Urteil wird am 27. März gesprochen. | Foto: GE-Archiv

Fünf Jahre Haft auf Bewährung lautete im Oktober 2017 das Urteil gegen den ehemaligen Besitzer des Hotel-Restaurants „Au Vieux Sultan“ in Faymonville, nachdem dieser seinen Besitz in Brand gesteckt hatte. Nun steht Edgar Bodarwé vor dem Appellationshof. Die Staatsanwaltschaft war in Berufung gegangen.

Von Petra Förster

14 Jahre Haft hatte der Prokurator

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.