14 Mal Schülern die Augen öffnen

Schultheater: Kulturvereinigung arsVitha und Agora Theater stellten ihr gemeinsames Programm für die Saison 2014/2015 vor

Die Kulturvereinigung arsVitha und das Agora-Theater stellten im Triangel ihr gemeinsames Theater-Schulprogramm vor: (v.l.n.r.) Verwaltungsratsvorsitzender Helmut Hilgers und Kulturmanagerin Jenny Dederichs von arsVitha mit Theaterpädagogin Susanne Schrader und Geschäftsführerin Alexandra Schumacher von Agora. | Foto: Julia Brüls

In diesem Schuljahr haben das Agora-Theater und die Kulturvereinigung arsVitha wieder 14 Theaterstücke für Schulaufführungen zusammengestellt. Workshops und theaterpädagogische Angebote für Lehrer runden das Bildungsprogramm für Schulen ab.

Von Julia Brüls

Ob für Kinder oder Jugendliche, ob Einmannstück oder ganzes Ensemble, ob Puppenspiel oder szenische Lesung – arsVitha und Agora haben gemeinsam

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.