Ecolo Ostbelgien stellt Ergebnisse der Stickstoffoxidmessungen vor

Umweltschutz

Stellten am Donnerstag die Ergebnisse der Messungen vor: Die Ecolo-Mitglieder Uli Deller, Ferdy Leusch, Monique Kelleter-Chaineux und Heike Esfahlani-Ehlert.

Im Mai hat Ecolo Ostbelgien an ausgewählten Punkten die Stickstoffoxidbelastung in Ostbelgien gemessen. Am Kreisverkehr in Eynatten stellten einige Parteivertreter die Ergebnisse vor.

Von Klaus Schlupp

Eynatten liegt an der Spitze, zumindest bei der Stickoxidbelastung. 26 Mikrogramm/m³ haben die Ecolos am 22. Mai am Kreisverkehr gemessen. „Damit liegen wir zwar noch unter

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.