„Dreamwalkers“ erneut im Kino Corso

Abenteuer

Das „Highlinen“ ist eine waghalsige Angelegenheit. Chris Eyre-Walker hat das Abenteuer bildlich festgehalten. | Foto: Chris Eyre-Walker

Nach dem großen Erfolg der ersten Vorstellung präsentiert Chris Eyre-Walker seinen Abenteuerfilm „Dreamwalkers – The Faroes Project“ am Mittwoch, den 10. Januar, zum zweiten Mal im Kino Corso St.Vith.

Der Finalist beim „Banff Mountain Film Festival 2017“ erzählt die Geschichte von vier Freunden, die sich auf ein Abenteuer begeben, um als Erster einen der wohl unwahrscheinlichsten Orte zu „highlinen“: die Färöern. Nach dem 30-minütigen Film wird Chris Eyre-Walker mehr über den Film und das Abenteuer hinter der Geschichte erzählen. Der Eintritt kostet fünf Euro. Beginn ist um 20 Uhr.

www.kinocorso.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.