Der Vennhirte legt eine Pause ein

Naturschutz

Seit 1997 arbeitet Marc Morren als Schafshirte im Hohen Venn. Der Bewirtschaftungsvertrag soll nun erstmals öffentlich ausgeschrieben werden.
Seit 1997 arbeitet Marc Morren als Schafshirte im Hohen Venn. Der Bewirtschaftungsvertrag soll nun erstmals öffentlich ausgeschrieben werden. | Foto: GE-Archiv

Seit fast 20 Jahren hütet Marc Morren im Hohen Venn Schafe, doch schon bald soll damit Schluss sein, zumindest vorübergehend. Sein Bewirtschaftungsvertrag mit der Wallonischen Region für die rund 385 Hektar Flächen, auf denen seine Schafe weiden, läuft am Jahresende aus und soll nun erstmals öffentlich ausgeschrieben werden.

Von Arno Colaris

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Ihr GrenzEcho

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *