Das leidige Thema Straßen in Bütgenbach

Gemeinderat

Die Straßenunterhaltsarbeiten sorgten am Donnerstag wieder für Diskussionen im Bütgenbacher Gemeinderat. | Foto: GE-Archiv

Die Gemeinde Bütgenbach plant in diesem Jahr Straßenunterhaltsarbeiten für geschätzte 485.000 Euro. Die Oppositionsfraktion GFA lehnt das Programm größtenteils ab und spricht von Stückwerk.

Von Arno Colaris

Der Entscheidung des Gemeinderates am Donnerstagabend war eine Diskussion in der Baukommission vorausgegangen, die der zuständige Schöffe Charles Servaty (FBL) als „einvernehmlich“ zusammenfasste.

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.