Das Fahrkönnen verbessern mit dem AMC St.Vith

Verkehrssicherheit

Verkehrssicherheit lässt sich üben, so etwa alljährlich im Herbst mit dem AMC St.Vith. | Foto: H. Simon

Zum 14. Mal veranstaltet der Kgl. Auto-Moto-Club (AMC) St.Vith 2018 sein Wochenende der Verkehrssicherheit: Samstag, 20. und Sonntag, 21. Oktober auf dem städtischen Parkplatz (Fußballplatz) an der Rodter Straße in St.Vith.

Das halbtägige Angebot „Fit am Steuer“ erfolgt in vier Gruppen: wahlweise samstags (8.30-12 Uhr oder 13-16.30 Uhr) oder sonntags (8.30-12 Uhr oder 13-16.30 Uhr). Das Programm heißt „Car Control“ und umfasst sowohl Theorie (mittels einleitender Filmpräsentation) als auch viel Praxis (mit Fahrzeugen der Firma ProMove) unter der fachmännischen Mitwirkung von erfahrenen Übungsleitern.

„Fit am Steuer“ wird in Partnerschaft mit der Polizeizone Eifel und der Stadtgemeinde St.Vith durchgeführt. Die Initiative richtet sich vor allem an junge Autofahrer. Doch auch Verkehrsteilnehmer aller Altersklassen, die ihr Fahrkönnen verbessern möchten, sind willkommen. Dank der genannten Unterstützung durch die Polizeizone kann der Kostenbeitrag günstig gestaltet werden. Er beläuft sich auf 80 Euro (70 Euro für Mitglieder des AMC St.Vith).

Es wird allen Teilnehmern empfohlen, sich rechtzeitig einzuschreiben (siehe nachstehend), denn die Veranstaltung mit insgesamt 72 Plätzen ist erfahrungsgemäß alljährlich rasch ausgebucht. (red)

 

– Info/Anmeldung: Willy Lenges, Tel. 080/34 12 31 (nach 18 Uhr) oder Website www.amcstvith.be

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.