Caterina-von-Siena-Kapelle: Goldenes Kirchweihfest am Himmelsplatz

Astenet

Irmgard Wintgens-Beck vor dem Haus in Astenet entlang der Pilgerroute von Eupen nach Moresnet, am höchsten Punkt entlang der Landstraße. | Foto: Lothar Klinges

„Nicht der Beginn wird belohnt, sondern einzig und allein das Durchhalten“ – eine nachweisliche Aussage von Caterina von Siena, die treffend veranschaulicht, was in den vergangenen fünf Jahrzehnten in Astenet gewachsen ist.

Von Lothar Klinges

Unter dem unermüdlichen Antrieb von Jean E. Wintgens und Irmgard Wintgens-Beck, die in ihrer Funktion als Vorsitzende

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.