Besichtigung der Wolfsgehege in Bilstain

Bustour

In Bilstain können Besucher mehr über das Verhalten und die Lebenweise des Wolfes erfahren. | Foto: dpa

Aus aktuellem Anlass lädt die Naturschutzvereinigung AVES-Ostkantone am Dienstag, 14. August, zu einem gemeinsamen Besuch der Wolfsgehege in Bilstain ein. „Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Der Wolf gehört zur Familie der Hunde und ist der Urahn aller Hunderassen. Wölfe sind sehr scheue Tiere und fallen, im Gegensatz zu vielen sensationellen Meldungen, keine Menschen an. Selbst in bewohnten Regionen besteht keine Gefahr. Bei dieser Ausfahrt besteht die Möglichkeit, mehr über den Wolf, sein Verhalten und seine Lebensweise zu erfahren“, heißt es dazu in einer Pressemitteilung der Organisation.

Die Teilnehmerzahl für diese Ausfahrt ist auf 20 Personen beschränkt. Treffpunkt ist am Dienstag, 14. August, um 8.30 Uhr an der Kirche in Bütgenbach. Die Rückkehr ist gegen 13 Uhr geplant. Anmeldungen werden bis spätestens 7. August entgegengenommen (ab zwölf Jahren – Begleitung erwünscht)

Mitzubringen sind witterungsgerechte unauffällige Kleidung, festes Schuhwerk, Fernglas, Picknick. Leitung: Gerhard Reuter. Preis: 30 Euro pro Person (Bus und Eintritt inklusive). Anmeldung und Infos: AVES-Ostkantone VoG, Tel. 080/34 02 46 (dienstags bis freitags von 8.30 bis 12.30 Uhr), E-Mail: aves.vog@skynet.be. Das Büro von AVES ist allerdings bis zum 31. Juli wegen Urlaubs geschlossen. Die Anmeldung ist nur gültig, wenn der Betrag auf unser Konto der AVES-Ostkantone eingegangen ist. IBAN: BE63 7311 0676 1508 – BIC: KREDBEBB.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.