Bananenfarmer stehen auf eigenen Beinen

Projekt

Inder in Ostbelgien: Übersetzer Prabhjit Singh (links) und Projektkoordinator Michael Raj (Mitte) besuchten mit Alfred Renardy das GrenzEcho. | Foto: Björn Marx

Seit über zehn Jahren unterstützt die ostbelgische Gruppe Kanyakumari die Bananenfarmer des gleichnamigen südindischen Distriktes in der Bestrebung nach Autarkie. 2018 können große Fortschritte bezüglich der wirtschaftlichen Unabhängigkeit verzeichnet werden — auch dank der Unterstützung ostbelgischer Spender.

Von Björn Marx

Im Beisein des Priesters Michael Raj, vor Ort in Indien unter anderem

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.