[Video] Ungewöhnliches Dankeschön: Chef verwandelt Büro in Bällebad

Aktion

Lee McAteer, Leiter einer Reiseagentur in Manchester, hat das Büro seiner Mitarbeiter in ein riesiges Bällebad verwandelt. Die sind sichtlich erfreut darüber | Foto: Screenshot/YouTube

Davon haben wohl viele schon mal geträumt: Man kommt morgens zur Arbeit und das Büro ist ein riesiges Bällebad. Für Mitarbeiter einer Reiseagentur in Manchester ist dieser Traum wahr geworden.

Mit der Aktion wollte Chef Lee McAteer sich bei seinen Angestellten bedanken, berichtet die britische Zeitung „Daily Star“. „Wir wollten unsere Leute für ihre gute Arbeit belohnen – und wir mögen es, die Sachen anders anzugehen,“ begründet er die außergewöhnliche Maßnahme. Insgesamt hat es vier Stunden gedauert, das Büro mit insgesamt 250.000 Bällen zu fluten. Um acht Uhr kamen dann die ersten ahnungslosen Angestellten – und waren begeistert. Es hat übrigens acht Stunden gedauert, das Bällebad wieder aufzuräumen. „Aber das war es wert“, sagt McAteer.

Nach Angaben von Spiegel Online war es nicht das erste Mal, dass Lee McAteer ein ungewöhnlich lockerer Chef ist. Im März nahm er Angestellte mit auf eine Reise nach New York und Las Vegas. Andere Mitarbeiter wurden nach Disneyland und zum Wrestling geschickt.

Kommentare sind geschlossen.