„Lage in Deutschland hat sich verbelgischt“

GE-Interview

Bundeskanzlerin Angela Merkel und ihr bisheriger Koalitionspartner, Außenminister Sigmar Gabriel, auf der Regierungsbank im Bundestag. Union und SPD werden sich im Januar zu Sondierungsgesprächen treffen und dann über die mögliche Neuauflage einer Großen Koalition sprechen. | Foto: afp

Im Januar sollen Sondierungen zwischen der Union und der SPD über eine mögliche neue Große Koalition beginnen, doch Deutschland wartet fast drei Monate nach der Bundestagswahl immer noch auf eine voll funktionsfähige Regierung. Ein Gespräch mit dem Staatsrechtler Christian Behrendt von der Uni Lüttich über die Situation im Nachbarland und

Von Christian Schmitz

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.