Kein Triumphgeschrei auf der »USS Abraham Lincoln«

Bush spricht von weiterhin »schwieriger Arbeit« in Irak

Dramatischer hätte der Auftritt des Präsidenten kaum inszeniert werden können. Als Kopilot eines S-3-Viking-Kampfflugzeuges landet George W. Bush am Donnerstagnachmittag auf dem Flugzeugträger »USS Abraham Lincoln« vor der kalifornischen Küste.

Ein breit grinsender Präsident in Pilotenuniform entsteigt dem Jet, schiebt sich durch die Menge der Soldaten, schüttelt Hände und

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.