Die richtigen Lehren aus dem „Roten Oktober“ ziehen

Kommentar

Zum 100. Jahrestag der russischen Oktoberrevolution haben mehrere Tausend Kommunisten am Dienstag mit roten Fahnen in Moskau demonstriert. | Foto: afp

Vor Hundert Jahren schrieb die russische Oktoberrevolution Geschichte: Die Machtübernahme der Bolschewisten im Herbst 1917 war Grundlage für die spätere Gründung der Sowjetunion und die langwierige Auseinandersetzung der politischen Systeme. Ein Kommentar von GE-Redakteur Christian Schmitz.

Der Jahrestag am Dienstag wäre eigentlich eine ideale Gelegenheit für den Start einer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.