Anwohner befürchten Verkehrskollaps in Kelmis

Verstädterung

44 neue Wohneinheiten sollen demnächst in der neuen Verstädterung (Parzellierung) „Im Käfer“, gelegen zwischen Driesch und Hagenfeuer in Kelmis, entstehen. Für Familien auf der Suche nach einem Eigenheim ein Glücksfall. Für die Anwohner jedoch ein Grund zur Sorge. In der Verkehrssicherheit sehen sie das größte Problem des Projektes.

Von Cynthia Lemaire

„Wir

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.