Amel investiert im Wahljahr 3,5 Mio. Euro

Finanzen

Hinter dem Ameler Gemeindehaus werden 35 neue Parkplätze entstehen. Im Haushalt sind dafür 125.000 Euro vorgesehen. | Foto: GE-Archiv

Für das Wahljahr 2018 sieht die Gemeinde Amel Investitionen in Höhe von rund 3,5 Mio. Euro vor. Größter Posten ist dabei die Erneuerung des Weges Halenfeld – Zum Hütel für 700.000 Euro.

Bürgermeister und „Hüter der Finanzen“ Klaus Schumacher präsentierte dem Rat am Donnerstagabend die Zahlen für

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.