20 Meter lange Raupe zog durch Bütgenbach

Wagenbau

Die fast 20 Meter lange und zwei Meter breite „Raupe Nimmersatt“ bahnte sich beim Rosenmontagszug ihren Weg durch Bütgenbach und zog zahlreiche staunende Blicke auf sich. | Foto: Lothar Klinges

Sie war zweifellos der Blickfang beim Rosenmontagszug in Bütgenbach, die fast 20 Meter lange und zwei Meter breite „Raupe Nimmersatt“, die durchs Dorf zog. „Jeder hat irgendetwas an Material organisiert und mitgeholfen“, sagt Pascal Niessen aus Bütgenbach. Gebaut worden sei der Wagen dann im Wesentlichen von drei Leuten.

Von Lothar Klinges

Dazu

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Rosenmontagszug in Bütgenbach

Alle Bilder ansehen

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.