Polizei ergriff weitere Sicherheitsvorkehrungen fuer Belgien und Japan nach dem Hinweis auf terroristische Bedrohung

Annick Meys

Für das Spiel Belgien-Japan gestern Abend im Jan Breydelstadion in Brügge wurden zusätzliche Sicherheitsvorkehrungen getroffen, nachdem ein Hinweis auf eine mögliche terroristische Bedrohung eingetroffen war. Während des Spiels stellte sich heraus, dass es keine konkrete Bedrohung

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.