Russland kritisiert Druck der USA auf iranischen Atomdeal

Atom

Bezüglich des Atomabkommens mit dem Iran nicht einer Meinung: US-Präsident Donald Trump (links) und Russlands Staatschef Wladimir Putin. | Foto: dpa

Russland hat den Druck von US-Präsident Donald Trump auf das Atomabkommen mit dem Iran scharf kritisiert. Die USA wollten das Abkommen «mit dem Bulldozer» verändern, sagte Vizeaußenminister Sergej Rjabkow am Samstag in Moskau.

Russland werde sich dem widersetzen. Auch alle anderen Beteiligten sollten an dem Abkommen von 2015 festhalten, das

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.