Vivant attackiert Senator: „Herr Lambertz fehlte bei jeder vierten Sitzung“

Kritik

Die Vivant-Fraktion glaubt nicht, dass Lambertz als Senator vollzeitbeschäftigt ist und fordert eine Zusammenlegung des Amtes mit dem des PDG-Präsidenten. | Foto: Photo News

Die Vivant-Fraktion im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft (PDG) hat schwere Kritik an der Arbeit von Senator Karl-Heinz Lambertz (SP) geäußert. „Herr Lambertz fehlte bis dato bei jeder vierten Sitzung“, schreiben Alain Mertes und Michael Balter.

„In Zusammenhang mit den Entwicklungen auf föderaler Ebene versuchen die einzelnen Gremien sich in

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.