Probleme bei Reform der Führerscheinprüfung

Regionalparlament

Jenny Baltus-Möres im Regionalparlament | Foto: Photo News

Mit der ersten Plenarsitzung nach der Sommerpause hat das wallonische Regionalparlament am Mittwochnachmittag seine Sommerpause offiziell beendet. Die Abgeordneten befassten sich unter anderem mit dem Kanal von Pommerœul-Condé im Grenzgebiet zwischen Frankreich und Belgien.

Dieser erstreckt sich über insgesamt elf Kilometer und war seit Anfang der 90er Jahre gesperrt

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.