Kattrin Jadin wieder zur Parteivorsitzenden gewählt

Ostbelgische Liberale

Kattrin Jadin | Foto: David Hagemann

In der vergangenen Woche fanden die internen Wahlen der PFF und der MR statt. Neben dem Parteivorsitz wurden innerhalb der PFF auch die Plätze im Regionalvorstand, der Vorsitz der verschiedenen Lokalsektionen und der Vorsitz der JFF neu gewählt.

Kattrin Jadin, die seit 2009 bereits das Amt der Vorsitzenden der Partei für Freiheit und Fortschritt (PFF) bekleidet, wurde von den Mitgliedern mit 90 Prozent der Stimmen in ihrem Amt bestätigt. Einen Gegenkandidaten gab es hierbei nicht, hieß es in einer Mitteilung. In den Lokalsektionen standen keine großen Veränderungen an, da sich einige Vorstände bereits im Laufe der vergangenen Jahre neu gebildet hatten. Lediglich in Lontzen gibt es einen Wechsel zu verkünden: Evelyn Jadin übernimmt in Zukunft den Vorsitz der Lokalsektion, die vorher von Patrick Thevissen geführt wurde. Auf Ebene der Jungpartei gibt es ebenfalls einen Wechsel: Julia Slot reicht die Fackel an den Eupener Exprinzen Lucas Reul weiter, der zum neuen Vorsitzenden der JFF gewählt wurde. (sc/red)

Kommentare sind geschlossen.