Hiesige Landwirte treffen Agrarkommissar Hogan

Landwirtschaft

Von ostbelgischer Seite nahmen Elena Theissen (Grüner Kreis, links) und Roger Croé (Verband der deutschsprachigen Landwirte, VDL, rechts) an den Gesprächen mit EU-Agrarkommissar Phil Hogan (Mitte) teil. | Foto: privat

Die Vorschläge der Europäischen Kommission zur Zukunft der Agrarpolitik werfen viele Fragen auf.

Vor diesem Hintergrund weilte EU-Agrarkommissar Phil Hogan in dieser Woche in Namur. Dabei verdeutlichte er dem wallonischen Landwirtschaftsminister René Collin (CDH) und den landwirtschaftlichen Verbänden der Region seine Vorstellungen. Von ostbelgischer Seite nahmen Elena Theissen (Grüner Kreis) und Roger Croé (Verband der deutschsprachigen Landwirte, VDL) teil. Schwerpunkte waren die befürchteten Kürzungen, Anreize für den Einstieg der jungen Menschen in die Landwirtschaft und das EU-Freihandelsabkommen mit den Mercosur-Staaten. (red)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.