Haushalt der DG um 6,7 Millionen Euro besser als geplant

Finanzen

Oliver Paasch
Oliver Paasch | Foto: belga

Die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft hat die Haushaltskontrolle abgeschlossen: Das Ergebnis 2016 sei dabei um 6,7 Millionen Euro positiver als geplant ausgefallen, hieß es in einer Mitteilung aus dem Kabinett von Ministerpräsident Oliver Paasch (ProDG).

Der Haushalt 2017 befindee sich seinerseits im Rahmen des mit dem Föderalstaat ausgehandelten Haushaltspfades. Ministerpräsident Oliver Paasch, der für die Finanzen zuständig ist, wird die Ergebnisse am kommenden Montag, 24. April, im Detail im Rahmen der Plenarsitzung im Parlament der Deutschsprachigen Gemeinschaft (PDG) vorstellen. Die Sitzung beginnt um 17 Uhr.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.