Süd- und Nordkorea mit Gipfeltreffen für April

Konflikte

Es war das erste Mal seit seiner Machtübernahme Ende 2011, dass der Diktator Kim Jong Un hochrangige Vertreter Südkoreas traf. | Foto: afp

Süd- und Nordkorea haben sich auf ein baldiges Gipfeltreffen zwischen beiden Ländern geeinigt. Das Treffen des südkoreanischen Präsidenten Moon Jae In mit dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un solle Ende April stattfinden, teilte Südkoreas nationaler Sicherheitsberater Chung Eui Yong nach einem zweitägigen Besuch in Pjöngjang am Dienstag in Seoul mit

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Kommentare sind geschlossen.