Über Regierung Michel hängt ein Damoklesschwert namens Migrationspakt

Krise

Die MR will bis zum Äußersten gehen: Premier Michel (r.) und N-VA-Staatssekretär Francken. | Foto: Photo News

Über der Regierung Michel hängt ein neues Damoklesschwert namens UN-Migrationspakt. MR, CD&V und Open VLD stehen voll hinter der Vereinbarung, die N-VA lehnt sie ab: Sie stellt den Pakt dar als offene Einladung an Migranten, sich in Belgien niederzulassen.

Von Gerd Zeimers

Die Aufregung um den umstrittenen Pakt, mit dem die

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.