Schlammschlacht um Antwerpen in vollem Gange

Wahlen

Im Clinch: John Crombez und Bart De Wever (r.)

Die Schlacht um Antwerpen hat begonnen. Seit einigen Tagen bekriegen sich die Tenöre der Stadt mit harten Bandagen. Für einige Beobachter könnte es der „dreckigste Wahlkampf aller Zeiten“ werden.

Von Patrick Bildstein

Den Startschuss der Schlammschlacht der letzten Tage hatte der Spitzenkandidat der Liberalen für die Stadtratswahl in Antwerpen, Philippe De Backer

Sie möchten den kompletten Artikel lesen?

REGISTRIERUNG für neue Nutzer

Neu hier? Testen Sie 14 Tage lang unser Angebot kostenlos und unverbindlich, indem Sie sich registrieren
Registrieren

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.