PS schließt André Gilles aus – Was wird aus Moreau?

Parteien

André Gilles | Foto: Photo News

Der Ex-Vorsitzende der Lütticher Interkommunalen Publifin und ehemalige Vorsitzende des Provinzkollegiums, André Gilles, ist aus der Parti Socialiste (PS) ausgeschlossen worden.

„Er ist nicht mehr Mitglied bei der PS und darf im Namen der Partei keine Mandate mehr bekleiden“, hieß es in einer Stellungnahme. Der Parteivorstand hatte Anfang Februar entsprechende Schritte vorbereitet und die Personalie an den Parteirat für deontologische Fragen verwiesen. Gilles war im Zuge der Enthüllungen um Publifin in die Kritik geraten. Ob Stéphane Moreau, Ex-Bürgermeister von Ans und ehemals Vorsitzender der Publifin-Tochtergesellschaft Nethys, das gleiche Schicksal droht, wird sich zum Monatsende entscheiden, berichtete die Nachrichtenagentur Belga.

  1. Herr Gilles hat sich für das derzeit kleinere persönliche Übel entshieden. Das Aus bei der PS bedeutet ja das er weiterhin in führender Position bei Nethys bleibt. Kegelt man ihn da raus, ist mit aller Wahrscheinlichkeit eine anständige Abfindung fällig.
    Auch PS-ler tragen ihre Brieftasche im Jacket.

    Es fallen wir aus dem Stand noch mindestn fünf weitere ein, die auf einer solidarischen Ausschlussliste gehören.

  2. Was wird aus Moreau?
    Das weiß ich nicht, aber Sorgen wird man sich sicher keine machen müssen.

    Wie der VIF kürzlich meldete, wurde Moreau im April 2016 zum Ritter des Kronenordens ernannt wegen „seiner Verdienste um das Land“.
    Zwar wird diese Auszeichnung quasi automatisch verliehen und stellt also nichts Besonderes dar und erfolgte vor dem Platzen der Affäre Pubifin, aber pikant ist dennoch, dass sie illegal war.

    Damals liefen nämlich schon mehrere Untersuchungen gegen ihn, und die gesetzlichen Bestimmungen schließen Personen von der Ordensverleihung aus, gegen die strafrechtlich ermittelt wird. Aber das hat seinerzeit niemanden gestört oder man hat beide Augen zugedrückt, und auch jetzt regt keiner sich darüber auf: Magnette, darauf angesprochen, soll gesagt haben: „Je m’en contrefous.“

    Für Interessierte: https://www.rtbf.be/info/belgique/detail_stephane-moreau-illegalement-nomme-chevalier-de-l-ordre-de-la-couronne?id=9584930

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte beachten Sie unsere Netiquette, wenn Sie den Artikel kommentieren möchten.